Laub & Licht – 1

Es war ein außerordentlich ergiebiges Wochenende: Bin drei Mal je ein Stündchen im Wald spazieren gegangen und habe mit der Spiegelreflex und 2,0/35mm bzw. 2,8/90mm Makro insgesamt zwei Filme 71 Aufnahmen gemacht. Von denen finde ich fast die Hälfte vorzeigbar – diese Blog-Woche ist also gerettet 🙂

2 Kommentare

    • Christian W.

      Es war tatsächlich eine digitale Spiegelreflex. Aber das mit dem Kleinbildfilm ist mir so in Fleisch und Blut übergegangen über die Jahrzehnte, dass ich sehr häufig – ganz ohne tagsüber drauf zu achten – am Ende eines Tages ca. 35 Bilder auf der Speicherkarte habe. (Außer wenn ich Panoramen mache oder Piepmätze stalke, dann werden es meist ein paar mehr.)

Schreibe einen Kommentar zu Christian W. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.