Mehr Handy-Makros

Buntes Laub im Rinnstein

Ich bleib’ noch einen zweiten Moment bei der Handyknipserei, weil beim gestrigen Spaziergang noch ein paar nette Bilder herausgekommen sind. Wie gehabt sind sie nachbearbeitet mit der Smartphone-App Camera+2 – wobei das, wenn man nicht gerade die besagte Tiefensensor-Funktion braucht, für mehr als nur ein, zwei Fotos doch deutlich umständlicher ist, als die Bilder in Lightroom zu bearbeiten, weil ich dort leichter und schneller eine bestimmte Einstellung auf eine Reihe anderer Bilder übertragen kann …

5 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.