Tier mal vier …

… gleich zehn: In der Mittagspause eine kleine Radtour zum Feldrand. Mit dabei: das gute alte Dreihunderter, mit dem ich prompt eins-zwei-drei-vier verschiedene Tierarten ablichten konnte. Nicht immer aus nächster Nähe, dann aber so, dass sie durch die Lichtverhältnisse in Szene gesetzt wurden:

8 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.