Reflexe und -ionen

Reflexionen von Gras in einer Moorpfütze

Der erste Reflex war ja: Löschen. Das Bild der Graspuschel am Moorteich hatte entschieden zu viel Sonne von hinten abbekommen, um interessant zu sein. Aber als der Finger schon über der ENTF-Taste schwob, hab ich mir die linke vordere Ecke angeschaut und beschlossen, dass ein extrem enger Ausschnitt dann doch was taucht …

In der Sonne, im Moor
Übrigens ist so ein Moor auch ein gut geeigneter Platz, in der Sonne zu sitzen und sein Dasein zu reflektieren … Leider nicht mehr in fußläufiger Entfernung, diese Location eignet sich nur für Mittagspausen der Länge, die ich mir sonntags einräume.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.