Sonntagspanoramen

Es ist mal wieder so weit – ich muss auf die Bilder-Vorräte der zurück­liegenden Tage ausweichen, weil ich den ganzen Tag nicht vom Rechner wegge­kommen bin. Zum Glück habe ich noch ein bisschen was auf Halde, der vorige Sonntag war nicht nur tierisch ergiebig:

Die Querformate sind zusammen­gesetzte Belich­tungen aus je einer Reihe mit dem Zeiss Distagon 50mm, unten sind es je mehrere Reihen mit dem 210mm-Nikkor. Insbe­sondere beim alten 50er erkennt man bei genauerem Hinschauen einige Defi­zite bei weit offener Blende (kein Wunder, das ist vor Jahrzehnten für 6×6-Film gerechnet worden und nicht für die Pixeldichte heutiger kleiner Sensoren), aber charmant ist es halt doch, find’ ich.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.