Abendliche Abstraktionen

Es war ein recht angefüllter Tag, immerhin auf meist angenehme Weise. So saß ich erst kurz vor Einbruch der Dunkelheit noch auf dem Rasen, ließ mich von Mücken annagen und guckte in die Luft.

3 Kommentare

    • chriswoehrl

      🙂 Wobei mir einfällt, dass ich bei dir schon eine Weile kein Bild mehr gesehen habe, das so richtig blauen Himmel feiert (gab es dafür nicht sogar eine eigene Gruppe?) – oder habe ich da bloß was übersehen?

      • Thore

        Bei ipernity gibt es die Gruppe „Perfect blue“, Bilder des makellos blauen Himmels bei Tageslicht, monochromatische blaue Fotos, inspiriert von der Arbeit des französischen postmodernen Künstlers Yves Klein. Du hast Recht. Ich hab lange kein solches Bild gemacht bzw. hochgeladen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.