Wetterchen, vermeintlich ungetrübt

Viel klarer Himmel, Helligkeit verläuft von dunkelblau oben zu einem sehr hellen gelblichen Ton unten. Am unteren Bildrand im Schatten mehrere Dächer von SiedlungsHäusern sowie eine Reihe von Baum-Silhouetten. Am Himmel ein einzelner kurzer, von der Sonne beleuchteter KondensStreifen unterhalb der Bildmitte, darunter einzelne dunkle Wolken.

Kaum was mitbe­kommen vom Tag, rein physisch betrachtet. Gleich beim Aufstehen gegen sieben war klar, dass seitens der Staats­gewalt die heutige Hamburger Butter­fahrt nach Lütze­rath gründ­lich eska­liert ist, und das war nun übern Tag sozial­medial zu begleiten. Dazu saß ich also quasi ganztags mit hoch­gelegtem Bein am Garten­fenster und versuchte zwischen­durch immer mal wieder fast vergeb­lich, den lokalen Zensus für die Stunde der Winter­vögel durchzuführen. Seufz. Oly E-M5, 1,8/17

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert