• Letzter Seegang

    … zumin­dest für diese Saison, voraus­sicht­lich: Dieser Sonn­tag war ein wunder­bar heller, kalter Tag, und bevor die Tempe­raturen dem­nächst in den Plus­bereich klettern sollen, haben wir uns noch mal aufs Eis begeben.

  • Keines Menschen Fuß

    Eine Winter­landschaft, deren Schnee­flächen noch nicht groß­flächig von Spuren durch­zogen sind, vermittelt so eine Illu­sion von Unbe­­rührtheit … zumindest bis man dort oben unterm Baum die Heuballen entdeckt. (Ist halt land­wirt­schaft­liche Nutz­fläche.) Aber…

  • Großformatkamera auf dem Eis des Lütjensees

    Auf dem Glatteis

    Hab heute nur ein einziges Digitalfoto gemacht. (Mit dem Handy.) Dafür gleich vier mit der Lieblingskamera. Ergebnisse siehe nebenan.

  • Schneehütchenspiele

    Heute kommen noch mal die Freund:­innen des gepflegten Seifen­blasen-Bokehs auf ihre Kosten: Diese Fotos habe ich während des morgend­lichen Schnee­schüppens (über Nacht ca. 10cm, für hiesige Verhält­nisse geradezu enorm) und beim Mittags­pausen-Spazier­gang nicht…

  • Leise rieselt

    War ganz schön um die Mittagszeit draußen, bei leichtem Schneetreiben und gelegentlichem Sonnenschein. Ich muss mich ja täglich aufs Neue dazu zwingen, die Zeit zwischen Aufstehen und Schlafen nicht komplett im Büro zu…

  • Eis- und Steinzeit

    Außerdem noch gesehen auf der heute rund zweistündigen Wanderung beiderseits der A1: den unvermeidlichen Müll dieser Ära, einen Leuchtturm, einen Igel und einen Hirsch 🙂

  • Winterradeln

    Arg kalt, deutlich unter Null, aber trocken und keinerlei Neu­schnee. Anders als noch vor zwei Tagen prognosti­ziert, zieht die Nieder­schlags­front derzeit südlich an Schleswig-Holstein vorbei. Und da zwar die Wald­wege weithin vereist, die…

  • Schleierhaft (Archiv)

    Ihr dürft mal raten, was das ist. (Nicht sehr schwer.) Hab ich auf die Schnelle aus dem Januar-Resteordner gezupft, weil ich heute seit dem Aufstehen außer Büro gar nix gesehen habe.